Gottesdienstordnung – Lockdown vom 28.12. bis zum 17. Jänner 2021

Aus der Rahmenordnung der Bischofskonferenz

Gottesdienste werden im kleinsten Kreis von höchstens 10 Personen inkl. Priester und Lektor abgehalten.

Anmeldung nur für die Samstag Vorabendmesse und die Sonntagsmesse im Pfarramt oder auf den aufgelegten Listen in der Kirche. Vorrang haben Personen die den jeweiligen Gottesdienst bestellt haben.

Während der Feier dürfen keine weiteren Personen im Kirchenraum sein. Der vorgeschriebene Abstand der nicht im gemeinsamen Haushalt lebenden Personen von 1.5 m muss eingehalten werden. Der Mund-Nasen-Schutz ist während des gesamten Gottesdienstes verpflichtend. Händedesinfektion bei Betreten des Kirchenraums.

Die Termine der Gottesdienste entnehmen sie bitte dem Pfarrkalender.